Startseite Über uns
Über uns PDF Drucken E-Mail

Seit über 100 Jahren in 5 Generationen

 

alt

Wilhelm 1 Der in Mühlheim an der Ruhr geborene Firmengründer war 1891 nach Bielefeld gekommen. Im Laufe der Jahre machte sich der fleißige Gärtner schnell einen guten Namen. Er schuf unter anderem die Gartenanlage der Halbrockschen Villa, des Teutoburger-Wald-Sanatoriums und der Lepperschen Villa.

1908 landete Wilhelm 1 seinen größten Wurf. Im Auftrage der damals selbständigen Gemeinde zu Sieker schuf er den Friedhof. Am 1. Januar 1909 wurde er vertraglich als Friedhofsgärtner beauftragt. Der Firmensitz an der Otto-Brenner-Straße wurde zum Hauptsitz. Die Unterhaltung des Sieker-Friedhofs oblag der Familie bis Ende 2010.

1910 kam außerdem ein Blumengeschäft an der Detmolder Straße 244 hinzu.



alt

Wilhelm 2 ging zudem als Archäologe in die Annalen ein. Beim Grabaushub entdeckte er gemeinsam mit Wilhelm 3 so genannte Brandschüttungsgräber, die wahrscheinlich aus der Zeit um 100 bis 300 nach Christus stammten.

Aufgrund von Tonschalen mit Knochenresten entdeckten Profis dann etliche germanische Gehöfte. Daran erinnern noch heute die Mahnsteine (Menhire), die dort aufgestellt worden sind (Schweriner Straße).

 


alt

Wilhelm 3 wandelte die Firma Wilhelm Pohl Friedhofsgärtnerei in die Blumen Pohl GmbH mit floristischen Filialen um. Wilhelm 3 gehörte jahrelang dem Bundesvorstand Deutscher Friedhofsgärtner als Fachreferent für Studienreisen an.

Auf diese Weise lernte er Land und Leute, und natürlich auch die Friedhöfe in aller Herren Länder kennen und konnte neuste internationale Beerdigungsstandards auf dem Sieker-Friedhof leicht in die Tat umsetzen.

 

 

Wilhelm 4: Der Betrieb gehört heute zu den größten seiner Art in der Bundesrepublik.

Seit 2006 wurde der Blumenladen an der Detmolder Str. 244, der dort seit 1910 ansässig ist, der heutigen Blumen Pohl GmbH wieder zugeführt. Bis dahin zeichnete sich die Großtante Marianne Rethage (geb. Pohl) für das Haus verantwortlich. Sie ging im Jahr 2006 in den Ruhestand und verstarb 2009.

Annika Pohl, älteste Tochter des heutigen Firmeninhabers, die sich unter anderem um die 6. Generation (Wilhelm-Julius geb. 30.03.08) kümmert, steht nun nach der Erziehungszeit dem Unternehmen wieder zur Verfügung. Sie wird die Belange des Hauses an der Detmolder Str. 244 maßgeblich mitgestalten.

In den frisch renovierten Räumen finden die Kunden ein breit gefächertes Sortiment aktueller Innen- und Außenbepflanzungen. Zu festlichen Anlässen, wie Hochzeiten und Jubiläen, wenn Tischdekorationen aus frischer Floristik Glanzlichter setzen, bietet das Haus Blumen Pohl ebenfalls vielfältige Ideen und Anregungen.

Der heutige Firmeninhaber Wilhelm Pohl (4), der seit 1986 als Meister im inhabergeführten Familienbetrieb mitarbeitet, übernahm im Jahr 1992, nach dem Tode des Seniors, die Geschicke der Firma. 

 

 

Goldender Leineweber der Stadt Bielefeld




100 Jahre Firmengeschichte sind auch 100 Jahre Familiengeschichte!

Am 12.06.1992 bekamen wir durch die damalige Bürgermeisterin Angelika Dopheide,

den „Bronzenen Leineweber“ der Stadt Bielefeld zum 100-jährigen Firmenjubiläum übergeben.

 

 

 

 
Copyright © 2008-2009 Blumen Pohl. Alle Rechte vorbehalten.
Sitemap | Impressum